Back to Top

SV Stahl Krauschwitz –ein Sportverein mit Tradition seit 1951.

Veröffentlicht: Donnerstag, 29. März 2018 16:45Geschrieben von Vorstand
Zugriffe: 272

Zur Zeit haben wir 159 aktive und passive Mitglieder.Die stärksten und zugleich erfolgreichsten Abteilungen waren und sind traditionell die Handballer und Tischtennisspieler. Mindesten genau so engagiert betreiben aber auch die Gymnastikfrauen, die Billardmänner und eine Kindervorschulgruppe regelmäßig ihren Sport.

Mehr als ein Drittel unserer Mitglieder sind Kinder und Jugendliche.

Sehr erfolgreich ist die Tischtennisjugend und die C-Jugend Handballer, die in ihren Altersklassen im Spielbezirk an vorderster Stelle stehen.Hinter diesen sehr guten Leistungen der Schüler und Jugendlichen steht ein engagiertes Team von Übungsleitern unterstützt durch die Eltern.

Weiterlesen: SV Stahl Krauschwitz –ein Sportverein mit Tradition seit 1951.

Ein Wort zur Vereinshistorie

Veröffentlicht: Donnerstag, 29. März 2018 16:40Geschrieben von Vorstand
Zugriffe: 266

 Traditionell treffen sich immer zum Jahresende ehemalige Oberligahandballer in einem leider immer kleiner werdenden Kreis, um Erinnerungen auszutauschen, alten Zeiten zu gedenke und immer noch Fotos, Zeitungsartikel hervorzukramen und dem Verein zur Verfügung zu stellen. Wir sind dabei, wieder ein Traditionszimmer in unseren Vereinsräumen einzurichten,um die vielen Zeitdokumente, Pokale, Ehrengeschenke, Urkunden uvam. zentral aufzubewahren, zu präsentieren und interessierten Bürgern zugänglich zu machen. Wer unsere bisherige Chronik liest, wird feststellen, dass noch vieles fehlt. Insbesondere aus den 70iger, 80iger und 90iger Jahren gibt es von allen Abteilungen kaum Fotos oder Dokumente, die Personen, Namen, Mannschaften, Ergebnisse oder Aktivitäten zeigen und belegen.Große Lücken gibt es beim Krauschwitzer Frauenhandball, der Handballjugend der 70iger Jahre und bei den Billardspielern aus den Anfangsjahren im Steinzeugwerk und bei „Bendels“.

hb frauen

Wer beim Aufräumen, Auflösen oder „Ausmisten“ Bilder, Urkunden, Zeitungsartikel,Mitgliedsdokumente von sich, den Eltern, Großeltern oder Verwandten findet, bitte unserem Verein zukommen lassen, damit wir weitere Lücken in der Chronik schließen können. Mit den heutigen Möglichkeiten der Digitalisierung lässt sich vieles aufarbeiten.

Dieter Tillack

Vorsitzender