Teamfoto 1herren neu

(v.l.n.r.: David Jung, Kai Frischke, Tom Najork, Marcin Piotrowski, Przemek Iwuc, Mewes George)
 

Und wieder einmal kann es nur heißen „Kampf um den Klassenerhalt“!

Am 14.09.2019 starten wir in die neue Saison mit dem erneuten Abenteuer Landesliga. An der Aufstellung wurde nicht „gerüttelt“, so dass wir eingespielt in die mit Spannung erwarteten Duelle gegen gestandene Landesliga- und Sachsenligamannschaften gehen können. Die Favoriten auf die vorderen Plätze sind der MSV Bautzen 04, die SG Lückersdorf-Gelenau und die SG Großnaundorf – danach beginnt der Kampf um die verbleibenden Plätze von denen 2 direkt absteigen und einer in der Relegation antreten muss. In diesem Kampf treffen wir auf viele alte Bekannte, denn nur der TTV Radebeul ist uns völlig unbekannt und wir müssen uns von dessen Spielstärke überraschen lassen!

Wenn wir in „Bestbesetzung“ antreten, sind wir ein ernstzunehmender Gegner und immer für einen oder sogar zwei Punkt(e) gut. Hoffen wir, dass alle Spieler verletzungsfrei bleiben und nicht zu häufig arbeits- oder schulbedingt fehlen werden um das gesteckte Ziel „Klassenerhalt“ nicht zu gefährden!

Mit folgender Besetzung gehen wir die kommende Saison 2019/2010 an: 

  1. Marcin Piotrowski – Schwierig gestaltete sich die Planung für die bevorstehende Spielzeit, denn Marcin ist familiär stark gebunden und hat dadurch auch mit vermindertem Training zu kämpfen. Aber wir können uns glücklich schätzen, ihn ein weiteres Jahr in unserer Halle begrüßen zu dürfen und freuen uns wieder hochklassiges und attraktives Tischtennis von ihm zu sehen!
  1. Przemek Iwuc – Ebenfalls schwierig gestaltet sich unsere zweite Personalie im oberen Paarkreuz – denn durch seinen zeitintensiven Job ist ihm regelmäßiges Training fast unmöglich und genauso wird es sich mit der Teilnahme an Punktspielen verhalten! Hoffen wir, dass er es sich ab und zu mal einrichten kann für Krauschwitz „aufzuschlagen“, denn seine Routine und Schlaghärte ist nicht zu ersetzen und wird oft schmerzlich vermisst werden!
  1. David Jung – unserem werdenden Papa möchten wir erst einmal alles Gute wünschen! Des Weiteren drücken wir alle Daumen, dass er erfolgreich seine Weiterbildung fortführt und die dadurch verlorene Trainingszeit durch seine Routine kompensiert. Er wird wohl des Öfteren an Nummer 2 antreten müssen, was nicht immer einfach sein wird und wünschen wir ihm, dass er die nötige Ruhe bewahren kann ;-) !
  1. Tom Najork – Unser Jüngster hat sich erneut stark verbessert, was er mit einem 2. Platz im mittleren Paarkreuz eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat – weiter so Tommi! Wir wünschen ihm für die anstehenden harten Wettkämpfe viel Erfolg und die benötigte jugendliche Unbekümmertheit, diese erfolgreich zu bestreiten!
  1. Kai Frischke – Unser „Trainingsmonster“ hat David dahingehend seinen Rang abgelaufen und ist zu jeder Tages- und Nachtzeit bereit an den Tisch zu treten und um jeden Ball zu fighten ;-) ! Diese Mentalität und sein grenzenloser Ehrgeiz werden ihn weiter voranbringen und uns hoffentlich viele Punkte sichern – weiter so Kai!!!
  1. Mewes George – Unser „Oldie“ hat wieder Blut geleckt und wurde in der abgelaufenen Saison nicht umsonst 1. im unteren Paarkreuz. Das neue Material und der geänderte Spielstil haben die Umstellung auf den Plastikball leichtgemacht und wir können gespannt sein, ob und wie er dies eine Liga höher umzusetzen vermag – drücken wir ihm dahingehend alle Daumen!

(MG)

 
Mannschaftsaufstellung
  1. Marcin Piotrowski
  2. Przemek Iwuc
  3. David Jung
  4. Tom Najork
  5. Kai Frischke
  6. Mewes George