Back to Top

SV Aufbau Kodersdorf - SV Stahl Krauschwitz III 2:12

Veröffentlicht: Mittwoch, 07. März 2018 11:07Geschrieben von Tischtennis
Zugriffe: 349
Klarer Auswärtssieg in Kodersdorf
 
An diesem gemütlichen Donnerstag Abend reisten die Sportsfreunde aus Krauschwitz nach Kodersdorf. Durch das Fehlen von Eric mussten die Doppel wie folgt aufgestellt werden: Vogt/Zschiesche und Prothmann/Pötzsch.
Das Doppel 1 Vogt/Zschiesche erkämpfte sich gegen Feitisch/Höhne den ersten Punkt in einem knappen 5-Satzspiel. Das Doppel 2 aus Krauschwitz konnte gegen Horter/Wiedmer nur in einem Satz dagegenhalten. Sportsfreund Horter nutzte seine janglährige Bezirkserfahrung aus um den Materialspieler Torsten aus dem Spiel zu nehmen.
Zwischenstand 1:1!

Weiterlesen: SV Aufbau Kodersdorf - SV Stahl Krauschwitz III 2:12

SV Stahl Krauschwitz - MSV Bautzen 04 II 12:3

Veröffentlicht: Freitag, 02. März 2018 08:00Geschrieben von Tischtennis
Zugriffe: 229

Wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt

Am 06.01.2018 empfingen wir zum Auftakt in die Rückrunde unsere Freunde aus Bautzen. Im Hinspiel mussten wir noch eine Niederlage einstecken, was uns besonders motivierte diese Revanche zu unseren Gunsten zu entscheiden. Da unsere Gäste immer noch auf ihre Langzeitverletzten Rupprecht und Beyer verzichten musste und wir aber in Bestbesetzung antreten konnten, war die Favoritenrolle klar auf unserer Seite.

bautzen 02

Weiterlesen: SV Stahl Krauschwitz - MSV Bautzen 04 II 12:3

SV Stahl Krauschwitz II - TTG 64 Boxberg 15:0

Veröffentlicht: Mittwoch, 14. Februar 2018 12:25Geschrieben von Tischtennis
Zugriffe: 230

Deutlicher Sieg im Altkreisduell

Nach den knappen Siegen gegen Niesky und Schirgiswalde und dem deutlichen Erfolg gegen Weißenberg stand für die 2. Mannschaft des SV Stahl Krauschwitz das nächste Heimspiel auf dem Programm. Zu Gast in der Hüttenbaude war mit den Sportfreunden aus Boxberg der Tabellenletzte. Leider mussten beide Mannschaften mit Ersatzspielern antreten. Bei den Gästen aus Boxberg fehlte mit Hannes Böse die Nummer 2, während auf Seiten der Gastgeber mit Tom und Stefan gleich zwei Spieler ersetzt werden mussten. Für diese Beiden kamen Michael und Louis zum Einsatz.

Weiterlesen: SV Stahl Krauschwitz II - TTG 64 Boxberg 15:0

SV Stahl Krauschwitz II - TSV Weißenberg/Gröditz II 12:3

Veröffentlicht: Freitag, 09. Februar 2018 07:12Geschrieben von Tischtennis
Zugriffe: 198

Heimsieg mit Anlaufschwierigkeiten

Nach den erfolgreichen Punktspielen in Niesky und Schirgiswalde stand für die zweite Mannschaft des SV Stahl Krauschwitz das erste Heimspiel der Rückrunde auf dem Programm. Zu Gast in der heimischen Hüttenbaude war mit den Sportfreunden aus Weißenberg der Dritte der Tabelle. Da beide Mannschaften in Bestbesetzung antreten konnten sollte für reichlich Spannung gesorgt sein.

Weiterlesen: SV Stahl Krauschwitz II - TSV Weißenberg/Gröditz II 12:3

SV WR Schirgiswalde - SV Stahl Krauschwitz II 7:9

Veröffentlicht: Freitag, 09. Februar 2018 07:09Geschrieben von Tischtennis
Zugriffe: 321

Den Kopf aus der Schlinge gezogen

Nach dem überzeugenden Auftaktsieg gegen Niesky stand für die zweite Mannschaft des SV Stahl Krauschwitz das zweite Punktspiel der Rückrunde auf dem Programm. Abermals musste das Team auswärts antreten, dieses Mal ging es nach Schirgiswalde. Der Gegner hatte in der Vorwoche durch einen Sieg gegen Uhsmannsdorf bewiesen, dass die Mannschaft zu den Stärkeren in der Liga zählt. Während der Gastgeber auf seine Nummer vier verzichten musste, fielen bei Krauschwitz gleich zwei Akteure aus. Mit Tom und Ulli mussten zwei starke Spieler ersetzt werden. Für die Beiden sprangen mit Michael Vogt und Eric Taubert zwei gute Ersatzleute in die Bresche, vielen Dank für euren Einsatz.

Schirgiswalde 03

Weiterlesen: SV WR Schirgiswalde - SV Stahl Krauschwitz II 7:9

TTV Niesky - SV Stahl Krauschwitz II 5:10

Veröffentlicht: Freitag, 09. Februar 2018 06:36Geschrieben von Tischtennis
Zugriffe: 208

Gelungener Auftakt in die Rückrunde

Nach der überaus erfolgreichen Hinrunde stand für den Tabellenführer der 2. Bezirksliga der Auftakt in die Rückrunde an. Zu Gast war die Mannschaft in Niesky, bei einem Gegner der die letzten 5 Punktspiele der Rückrunde gewinnen konnte und diese Serie natürlich fortsetzen wollte. Beide Mannschaften konnten in Bestbesetzung antreten, wobei auf Krauschwitzer Seite zwei neue Spieler ihren Einstand gaben. Während Holger und Kevin nach ihren starken Leistungen in der Landesliga helfen sollen die Klasse zu halten, wird die 2. Mannschaft künftig durch Max Penk und Stefan Iwuc verstärkt.

Weiterlesen: TTV Niesky - SV Stahl Krauschwitz II 5:10

Seite 6 von 6